top of page
Workflow-BIM.png

BIM

Workflow-Phasen

QH - Kunde

I. Wählen Sie Ihr Thema

Senden Sie uns eine E-Mail mit allen Informationen, die Sie erhalten haben. Wir möchten wissen, aus welchem ​​Gebäude oder Projekt wir das BIM-Modell erstellen sollen. BIM bedeutet auch, tief ins Detail zu tauchen. Wir freuen uns über jede einzelne Information, die Sie uns geben können.

II. Senden Sie uns Ihre Dateien

.

Um die Zeit abzuschätzen, die wir zum Erstellen des Modells benötigen, benötigen wir zuerst die Dateien. Wir akzeptieren fast jedes 3D-Dateiformat, einschließlich: .ifc, .pln, .rvt, .3ds, .fbx, .obj, .skp. Wenn Sie kein 3D-Modell haben - kein Problem! Wir können das Modell anhand Ihrer Entwurfspläne von Grund auf neu erstellen.

III. Umfangiges Feedback

Wir haben eine Liste von Dingen zusammengestellt, die gemacht werden müssen, um das BIM-Modell zu erstellen. Sie erhalten diese Liste als eine Art Kontrolle und auch als Grundlage für die Zeitschätzung und Preisberechnung. Die Liste enthält auch diese Dinge und die Rechnung ...

IV. Zahlung

Nachdem wir Ihre Dateien erhalten und uns einen Überblick über die Zeit verschafft haben, die wir für Ihr Projekt benötigen, senden wir Ihnen eine Rechnung. Sobald Sie bezahlt haben, fahren wir mit der Modellierung fort. Sie können mit der guten alten Überweisung oder viel einfacher mit Paypal bezahlen. Alle Zahlungsinformationen finden Sie unten auf der Rechnung.

V. Modellierung von Gebäudeinformationen

Bei BIM geht es darum, ein wasserdichtes 3D-Modell mit so vielen Informationen zu erstellen, wie wir in die Gebäudeteile stecken. Der Informationsgrad kann von grundlegenden Spezifikationen wie Material und Messung über Gewicht, Brandklassen und Struktur bis hin zu sehr spezifischen Details wie Zeit, Kosten, ausführendes Unternehmen usw. reichen.

VI. Abgabe

Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem neuen BIM-Modell! Veröffentlichen Sie es, verbreiten Sie es in sozialen Medien, präsentieren Sie es und vergessen Sie nicht, über all Ihre Kollegen, Freunde, Kollegen, Kunden usw. zu berichten, die es gemacht haben, und wir werden hoffentlich wieder mit Ihnen zusammenarbeiten.

bottom of page